Lese 2017

Wenn die Trauben reif sind...

Startschuss war der 15. September - ran an die Scheren und Kisten und ab die Post in den Weingarten! Vorläufige Endstation war ein wunderschöner Weingarten in Walterskirchen, der unseren wertvollen Chardonnaytrauben die vorübergehende Heimat geboten hatte. Locationwechsel war angesagt, deshalb haben wir die Trauben händisch in kleine Kisten gelesen, um sie so unverletzt wie möglich in unsere Schatzkammer transportieren zu können. Am Wochenende wurde dann der Zweigelt gelesen, ebenfalls erst beheimatet in Walterskirchen und mittlerweile in unserem Keller.

Die Qualität ist traumhaft, die Säure perfekt, der Ertrag vielleicht etwas kleiner, aber ich hab ja lieber etwas weniger, dafür ists aber um so besser!

Kurz gesagt macht es heuer Spaß, in die Weingärten zu gehen und die Trauben in die Presse zu bringen, auch wenn es uns das regnerische Wetter die letzten Tage in bisschen schwer gemacht hat. Aber gut, wenns regnet, fülle ich halt das Pet-Nat in die Flasche, da gibt es ja heuer eines in weiß und eines in rosé... Um die Lese 2017 mit einem Hashtag zu beschreiben: #saugeil

Hugl Christina