Sekt als Speisenbegleiter? Sowieso!

In der Ausgabe 07/2017 der Vinaria widmeten sich Peter Schleimer und Werner Ringhofer einem besonders spannendem Thema - alt-wiener Mehlspeisen! Und wo sonst könnte man diese süßen Köstlichkeiten besser verkosten als im berühmten Café Demel? Von Apfelstrudel über Topfensoufflee, bis hin zu Mohr im Hemd und Powidltascherl - alles war dabei! Bei den Weinen waren ebenso Klassiker wie Trockenbeerenauslesen, Strohweine und Spätlesen, aber auch zwei Sekte dabei und einer von diesen war mein Traminer x Welschriesling.

Besonders geschmeckt hat der Traminer gemeinsam mit den Powidltascherl: "Die zarten Tascherl und der kompakte Powidl ergaben ein großartiges Gericht. Für den Sekt von Christina Hugl ideal, hier fühlte er sich am wohlsten! Ein echtes Sektgericht!"

Den ganzen Artikel könnt ihr in der aktuellen Ausgabe 07/2017 in der Vinaria nachlesen!

Liebe Leute, traut euch drüber! Sekt ist nicht nur für Süßspeisen ein sensationeller Begleiter, sondern auch für alles andere!

IMG_1371.JPG
IMG_1374.JPG
Hugl Christina