Wie alles begann...

Alles anders machen. Das war mein Ziel. Zero Dosage, Burgundersorten, lange Hefelagerung, Pet-Nat. Es begann alles im Keller meiner Eltern in Stützenhofen gemeinsam mit meiner besseren Hälfte. Eigentlich wollten wir ja nur Pet-Nat produzieren, dann ging es Schlag auf Schlag und nicht nur Pet-Nat fand den Weg in die Flasche, sondern auch verschiedene sorgfältig hergestellte Grundweine wurden versektet und schlummern jetzt im Keller, wobei man die ersten Sekte schon verkosten kann. Von Grundweinen im Barrique über BSA bis hin zu neuen Sorten. Wir probieren alles aus!

Mit dem Wolf tanzen...

Es ist ja auch gar nicht so einfach, ein geeignetes Reich zu finden, in welchem man nach seinen Vorstellungen in Ruhe arbeiten kann und genug Platz hat. Wir, also Robert und ich waren lange auf der Suche nach so einem Reich aber konnten nichts passendes finden. But that's what friends are for: da gibts Peter und Matthias, die selbst ein Weingut haben und auch auf der Suche nach einem Keller waren. Sie hatten den perfekten Keller gefunden und uns angeboten, dass wir uns in Mollands bei ihnen untermieten dürfen!